UX Design, UI Design und ein erfolgreiches Projektmanagement

Um eine gute User Experience oder auch UX zu erreichen, ist ein gutes User Interface oder auch UI vonnöten. Perfektioniert hat dies Apple im Jahr 2007 mit dem iPhone, welches eine Revolution des Mobiltelefonmarktes auslöste. Die Frage ist: Was können wir alle von Apple lernen?

Zur Beantwortung dieser Frage bietet es sich an, einen Blick auf das iPhone selbst zu werfen. Hierfür kommt z.B. iphone Spielautomaten infrage.

UX Design und UI Design hängen stark voneinander ab und um eine erfolgreiche App zu entwickeln müssen beide Systeme aufeinander abgestimmt werden. Doch wo liegen die Unterschiede der beiden System? Und wie muss die Projektplanung aussehen, dass zum Schluss ein erfolgreiches Produkt entsteht?

UX Designer

UX-Design-UX Designer sind dafür zuständig, dass ein Produkt am Ende einwandfrei funktioniert. Sie sind für die Logikprüfung im Entwicklungsprozess zuständig und testen die App mit Personen während der Entwickler. Sie müssen den Überblick über das ganz Projekt behalten und die Funktionalität gewährleisten.

UI Designer

UI Designer sind dafür zuständig, wie das Produkt zum Schluss aussieht. Sie müssen die angebotenen Features und Funktionalität durch das Design gut in Szene setzen und sicherstellen, dass ein einfaches und intuitives Produkt vorliegt.

Wie sieht ein erfolgreiches Projektmanagement aus?

Beide Abteilungen, falls eine klare Trennung vorliegen sollte, sollten die Zielrichtung klar vor Augen haben. Das fertige und funktionierende Produkt muss im Fokus der Arbeit stehen. Es hilft aber bspw. mit Prototypen von Apps zu arbeiten. Dann können in einem sehr frühen Stadium gewisse Fehlentwicklungen ausgeschlossen werden. Das spart der Firma sehr viel Zeit und Geld. Denn im schlimmsten Fall werden es kurz vor der Beendigung eines Projekts elementare Fehler erkannt, die dem Erfolg des Produktes im Weg stehen.

Darüber hinaus ist es sinnvoll über Marktanalysen zu erfahren, was die Kunden eigentlich wollen. So schafft man für den Entwicklungsprozess Orientierungspunkte. Während der Entwicklung helfen auch Nutzertests der jeweiligen Vorabversionen, das Produkt bzw. die App nah am Nutzer zu gestalten.

Denn dieser weiß am besten, wie eine App für seinen Geschmack zu funktionieren hat und aussehen muss. Zusammenfassend muss gesagt werden, dass die Entwicklung vom Anfang bis zum Ende durch ein schlaues und vorausschauendes Projektmanagement begleitet werden muss. Der Erfolg einer App ist stark von einem konzentrierten Projektmanagement abhängig. Das Projektmanagement enthält ebenso die Präsentation und das Einbringen von verschiedenen Lösungsansätzen während des Entwicklungsprozesses. Die Ansätze werden dann bspw. durch A/B-Tests gegeneinander getestet, um die beste Lösung zu finden.