Typische Anfängerfehler beim Webdesign

Es mag viele Gründe geben, warum eine Firma keinen professionellen Webdesigner beauftragt um ihren Auftritt im Internet zu entwerfen. An allererster Stelle stehen hier natürlich die Kosten, warum sich der Chef oft selbst darum kümmert. Generell ist dies ja nicht falsch, aber oftmals haben diejenigen, die sich mit dem Internetauftritt der Firma dann beschäftigen, gar keine Ahnung. Unterm Strich kostet Ihnen das selbst Herumpfuschen meist mehr, als ein professioneller Webdesigner kosten würde. Mit einem schlechten Auftritt im Internet hinken Sie Ihrer Konkurrenz wahrscheinlich hinterher und verlieren sofort mehrere Kunden.

Wenn Sie an Ihren Web-Auftritt arbeiten wollen, gibt es ein paar Sachen, die Sie unbedingt vermeiden wollen.

Schlechte Navigation

Je nach Umfang der Seite ist eine schlechte Navigation das Schlimmste was Ihnen passieren kann. Wenn sich Ihre Kunden auf Ihrer Seite nicht zurechtfinden, werden sie diese umgehend verlassen.

Icons helfen ungemein eine Navigation klar und verständlich zu machen. Nutzen Sie diese Funktion unbedingt, vor allem, wenn Sie auf Ihrer Seite verschiedene Themenbereiche vorstellen.

contrast and colorsKontrast und Farben

Auch wenn dezente Farben mit sanften Kontrasten sehr schön aussehen, werden sie nicht sehr viel zu Ihrer Produktivität beitragen. Schauen Sie sich einfach alle, und wir meinen wirklich alle großen Internetseiten, an und Sie werden feststellen, dass von Google über Facebook bis zu Amazon und eBay alle Seiten weiß mit sehr dunkelgrauer Schrift sind. Bedenken Sie, dass man Kontrast nicht nur durch Farben, sondern auch durch unterschiedliche Größen herstellen kann.

Überforderte Seitenbenutzer

Viele Webseiten sind einfach komplett überfüllt. Natürlich gibt es bestimmte Themen in denen man einen guten und umfangreichen Hilfe Inhalt unterbringen kann, aber ein Bild oder Video sagt einfach mehr als tausend Worte. Der heutige Internetbenutzer will seine Informationen so schnell wie möglich. Deswegen muss man seine Seiten klar strukturieren und die wesentlichen Punkte schnell erwähnen und deutlich machen.

Wenn Sie bei Ihrem Design auch jeglichen Kram der nicht zur Sache passt Punkt dieser ist meistens nicht nur sehr störend, sondern verlängert auch die Ladezeit Ihrer Seite was sich wiederum negativ auf Ihr Ranking in den Suchmaschinen auswirken wird.